. . .

Werner-Richard-Berufskolleg - Stv. Schulleiter StD Hannich verabschiedet

Inhalt

Foto Verabschiedung StD Hannich

14. Februar 2011 Stv. Schulleiter StD Hannich verabschiedet

(TER) Nach 33 Jahren als Kollege im Werner-Richard-Berufskolleg ist Wolfgang Hannich am 1. Februar 2011 in die Altersteilzeit verabschiedet worden.

Im Rahmen einer bewegenden Verabschiedungs-Party wurde ihm vom Kollegium über mehr als vier Stunden mit über 100 Gästen ein grandioser Abschied bereitet.

Es gab ein Feuerwerk an Programmpunkten: der unverwüstliche Lehrerchor mit hervorragenden Texten, Sekretärin Silke Obermeier mit einem tollen Beitrag oder die Hälfte von Nokta mit einigen unplugged dargebotenen Stücken. Der größte Gag war aber sicher der Live-Auftritt von Hülya und Thomas mit der Schlussszene aus unserem Musical "Geliebte Fremde" - einfach unglaublich.

Neben dem Vorstand der ESV, Herrn Neumann und Pfarrer Dittrich, waren Frau Steffenhagen als Dezernentin sowie einige Schulleitungskollegen aus Soest, Bigge, Dortmund und Frechen gekommen. „So eine Resonanz hätte ich nie erwartet“, bemerkte der „Neupensionär“, der in seiner Rede voller Zufriedenheit auf “eine erfüllende Aufgabe zurückblickte, die mit Freude gelebt wurde“.

Seinem Nachfolger, Gerold Bartsch, wünschte er „viel Erfolg und ein glückliches Händchen“ bei der Übernahme der Verantwortung.

Herrn Hannich mangelt es nicht an Interessen und Hobbys und so ist nicht zu befürchten, dass es ihm im „Ruhestand“ zu langweilig wird …

Melanie Pelz-Hollender, Schülerin Werner-Richard-Berufskolleg

»Lernen macht Spaß...«

Melanie Pelz-Hollender, Schülerin Werner-Richard-Berufskolleg