. . .

Werner-Richard-Berufskolleg - Dakujem, ESV und Do videnia!

Inhalt

14. November 2012 Dakujem, ESV und Do videnia!

(VEL/KNE/TER) Mit diesen Worten bestiegen die zehn slowakischen Schülerinnen und Schüler ihre Maschine in Düsseldorf und flogen zurück nach Kosice.

Bedankt haben sie sich bei der Evangelischen Stiftung Volmarstein für eine spannende und erlebnisreiche Woche zusammen mit dreißig weiteren Jugendlichen aus Tschechien, den Niederlanden und dem Werner-Richard-Berufskolleg der ESV.

Zum Thema "Kunst und Kultur-Basis für ein gemeinsames Europa" wurde in Workshops eine Woche lang im Museum in Hagen ein 3 x 3 m großes Bild gestaltet, das jetzt im Berufsbildungswerk Volmarstein zu bewundern ist. Außerdem wurde ein Tanz eingeübt und mit Werner Hahn vom Stadttheater Hagen ein Theaterstück in vier Sprachen entwickelt. Trotz aller Sprachprobleme kam man sich näher und entwickelte gemeinsame Produkte, die am Abschlussabend nicht ohne Stolz der Öffentlichkeit vorgestellt wurden.

Natürlich kam auch das Gemeinschaftserlebnis nicht zu kurz und bei Ausflügen nach Köln und Dortmund wurde die gemeinsame europäische Geschichte von der Römerzeit bis heute greifbar erfahren.

Finanziert wurde das Projekt von der EU im Porgramm "Jugend in Aktion" und finanziell unterstützt von der Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stftung sowie dem Lions-Club Hagen Mark. Dafür bedanken sich alle Beteiligten ganz herzlich und sagen:
"Do videnia" - Auf Wiedersehen in den Niederlanden.

Thomas Kirchhoff, Auszubildender Berufsbildungswerk

»Coole Ausbildung hier...«

Thomas Kirchhoff, Auszubildender Berufsbildungswerk