. . .

Werner-Richard-Berufskolleg - Lernumgebung

Inhalt

Lernumgebung

Als Förderberufskolleg im Bereich körperliche und motorische Entwicklung bietet das WRBK eine barrierefreie Lernumgebung an. Alle Lernorte sind mit dem Rollstuhl erreichbar und haben einen behinderungsgerechten Zugang. Ebenfalls dem Ziel der bestmöglichen Förderung und der Barrierefreiheit der Schülerinnen und Schüler dient die moderne mediale Ausstattung.

So sind die PC-Räume bedarfsgerecht eingerichtet und es besteht die Möglichkeit, Schülerinnen und Schülern zum Ausgleich ihrer motorischen Beeinträchtigungen Notebooks oder behindertengerechte Eingabegeräte zur Verfügung zu stellen. Hervorzuheben ist der Einsatz von elektronischen Tafeln in sämtlichen Unterrichtsräumen. Dieses Medium bietet gerade den Schülerinnen und Schülern des WRBK erweiterte Lern- und Teilhabemöglichkeiten sowie mit Hilfe der zugehörigen Funk-Tastatur und -maus z.T. erstmalig die Chance, ihre Arbeitsergebnisse eigenständig der Lerngruppe visuell zu präsentieren.

Barrierefreiheit wird am WRBK ständig weiterentwickelt, als jüngstes Beispiel dient hier die mit Hilfe von Spenden fertiggestellte neue Schulküche.

Durch den Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung erlangt der Sportbereich in unserer Schule eine herausragende Bedeutung, die im Sportkonzept näher erläutert wird. Die Schule bietet hierfür moderne Sportstätten mit entsprechender Ausrüstung.

Melanie Pelz-Hollender, Schülerin Werner-Richard-Berufskolleg

»Lernen macht Spaß...«

Melanie Pelz-Hollender, Schülerin Werner-Richard-Berufskolleg