. . .

Werner-Richard-Berufskolleg - Pizzaofen als Spende fürs Berufskolleg

Inhalt

17. Februar 2016 Pizzaofen als Spende fürs Berufskolleg

„Eine Kartoffel, bitte …!“ Dieser Satz ist nun regelmäßig im Berufsbildungswerk der Evangelischen Stiftung Volmarstein zu hören.

Immer dienstags bereiten Schüler mit Behinderungen des Werner-Richard-Berufskollegs im neuen Pizzaofen Folienkartoffeln zu. Dazu servieren sie verschiedene Dips – natürlich selbst gemacht! Mitarbeiter und Teilnehmer des BBW bestellen das leckere und gesunde Mittagessen aus der Schulküche vor.

Angeschafft werden konnte der Pizzaofen dank einer Spende der Sparda-Bank West. „Wir freuen uns riesig über diese Unterstützung“, sagte Schulleiter Christof Hoffmann. Am ersten „Kartoffeltag“ schaute auch Petra Jochheim vorbei, Leiterin der Filiale Hagen-Vorhalle des Geldinstituts. Sie hatte das Werner-Richard-Berufskolleg dem Gewinnsparverein der Sparda-Bank für eine Spende vorgeschlagen. „Echt lecker!“, meinte sie beim Probieren der Folienkartoffel.

Neben den 13 Schülerinnen und Schülern der Ausbildungsvorbereitung Fachbereich Hauswirtschaft, die von Annika Häusler und Gaby Hillenbrand unterrichtet werden, sind auch Schüler aus anderen Bereichen an der regelmäßigen Mittagessen-Aktion beteiligt: Die Grafiker entwerfen Werbeplakate, die Kaufleute, unterrichtet von Lehrer Eckehard Methler, kümmern sich um die Kasse. „Das ist ein schönes Gemeinschaftsprojekt“, so Christof Hoffmann.

Thomas Kirchhoff, Auszubildender Berufsbildungswerk

»Coole Ausbildung hier...«

Thomas Kirchhoff, Auszubildender Berufsbildungswerk