. . .

Werner-Richard-Berufskolleg - Autorenlesung über Salafismus am Werner-Richard-Berufskolleg

Inhalt

19. Juni 2017 Autorenlesung über Salafismus am Werner-Richard-Berufskolleg

Am Donnerstag, den 11. Mai 2017, fand in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Kulturnah und der Café-Bar des Werner-Richard-Berufskollegs eine Autorenlesung statt.

Wir freuten uns, Peter Mathews begrüßen zu dürfen, der aus seinem Jugendroman „Kadir, der Krieg und die Katze des Propheten“ vorlas. Sein Buch wurde als eines der 100 besten Jugendbücher 2016 ausgezeichnet. Gefördert wurde das Projekt vom Ministerium für Inneres und Kommunales NRW.

Ziel der Autorenlesung war der etwas andere Zugang zu dem aktuellen Thema Salafismus und Radikalisierung. Die Schülerinnen und Schüler erlebten eine Geschichte über Kadir, der sich entscheidet IS-Kämpfer zu werden, und über Mark, seinen besten Freund, der um Kadir und ihre besondere Freundschaft kämpft.

Am Ende der Lesung fanden ein lebendiger Austausch und eine angeregte Diskussion mit dem Autor statt, in der die Schülerinnen und Schüler ihre Fragen stellen konnten. Dabei zeigten unsere Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeit zur kritischen Denkweise und hatten den Mut, die Sichtweisen des Autors zu hinterfragen und ihre eigene Meinung zu äußern.

Wir danken zum Einen den Schülerinnen und Schülern der Fachpraxis Hauswirtschaft, die für die Lesung Kuchen und Muffins gebacken hatte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lesung durften sich zusätzlich vor der Lesung ein kostenloses Getränk an der Café-Bar abholen.

Thomas Kirchhoff, Auszubildender Berufsbildungswerk

»Coole Ausbildung hier...«

Thomas Kirchhoff, Auszubildender Berufsbildungswerk