. . .

Werner-Richard-Berufskolleg - Stadion-Atmosphäre beim Kombiball

Inhalt

20. Juli 2017 Stadion-Atmosphäre beim Kombiball

Bei der diesjährigen Endrunde des Kombiball-Turniers des Werner-Richard-Berufskolleg war jede Menge los.

Anfeuerungsrufe, Trommeln, Klatschen: Stadion-Atmosphäre herrscht stets in der letzten Woche vor dem Beginn der Sommerferien in der Sporthalle des Volmarsteiner Berufsbildungswerks. Zum Ende des Schuljahres steigt dort das Kombiball-Turnier des Werner-Richard-Berufskollegs der Evangelischen Stiftung Volmarstein.

„Es war wieder eine Menge los“, freute sich Sportlehrer Heiko vom Bruch bei der diesjährigen Turnier-Auflage. Der Pädagoge gehörte zum Team der Sportlehrer, die das Turnier organisiert haben. Daran nahmen diesmal rund 80 Schülerinnen und Schüler teil, die 12 Mannschaften bildeten. Am Ende triumphierten die Jugendlichen aus der Ausbildungsvorbereitungsklasse 4: Sie reckten den großen Siegerpokal in die Höhe.

Kombiball ist speziell geeignet für Spieler mit Körperhinderungen. Heiko vom Bruch hat dieses Spiel erfunden. Es verbindet Elemente von Fußball und Handball, so dass ein gemeinsames Spiel für Rollstuhlfahrer und Fußgänger entsteht. Zu jeder Mannschaft gehören fünf Akteure mit jeweils drei Rollifahrern und zwei Läufern.

Das Kombiball-Turnier 2017 war das letzte, an dem Heiko vom Bruch beteiligt war. Er geht zum Ende des Jahres in den Ruhestand. Das Turnier wird jedoch eine feste Größe im Event-Kalender des Werner-Richard-Berufskollegs bleiben.

Hamza Charradi, Auszubildender Berufsbildungswerk

»Meine Ausbildung macht mich fit für die Zukunft.«

Hamza Charradi, Auszubildender Berufsbildungswerk