. . .

Werner-Richard-Berufskolleg - Siegerehrung Laufwunder

Inhalt

29. November 2018 Siegerehrung Laufwunder

Am Dienstag dem 13.11. war es soweit: Im SportCentrum Kamen-Kaiserau fand die diesjährige Siegerehrung für das "Laufwunder" im Schuljahr 2017/18 statt.

Zu dieser Ehrung waren Vertreter der unterschiedlichsten Schulformen aus ganz NRW angereist, um ihre Preise aus den Händen von Vertretern der Bezirksregierung Arnsberg sowie der AOK entgegen zu nehmen.

Als "Laufwunder-Teilnehmer" des WRBK nahmen Luc Leicht, Nico Spilker und Alexander Wamser in Begleitung der Lehrkräfte Fr. Ewald und Hr. Hufschmidt an der Siegerehrung teil. In der Sparte "Gymnasium, Gesamtschule und Berufskolleg" reichte ein Index von 2,31 Punkten für einen hervorragenden 2. Platz.

Wobei sich der Index aus dem Durchschnitt der Bewegungszeiten aller Teilnehmer*innen einer Schule errechnet. Für 15 Minuten Bewegung erhält ein Teilnehmer 1 Punkt für 30 Minuten 2 Punkte und für 60 Minuten 3 Punkte. Zur Belohnung für diese Leistung erhielten wir in diesem Jahr Sachpreise für den Sportunterricht.

Auch im aktuellen Schuljahr werden wir wieder am Laufwunder teilnehmen und hoffen auf viele motivierte Teilnehmer, um unser Gesamtergebnis vielleicht noch einmal nach oben zu schrauben und auch im nächsten Jahr wieder Vertreter ins SportCentrum schicken zu dürfen. Das nächste Laufwunder ist bereits für Montag, den 27. Mai 2019 terminiert.

Patrick Görtz und Marvin Husberg, Schüler Werner-Richard-Berufskolleg

»Mann am Herd - Gold wert!«

Patrick Görtz und Marvin Husberg, Schüler Werner-Richard-Berufskolleg