. . .

Werner-Richard-Berufskolleg - So ein Theater ...

Inhalt

14. November 2019 So ein Theater ...

Warum war am 12.11.2019 ein großes Gewusel vor dem BBW Volmarstein zu beobachten?

Der Grund dafür waren über 90 Schüler*innen, Lehrer*innen und I-Helfer, die in diverse Busse und Sprinter verladen wurden, um sich auf eine Theaterfahrt zum Hasper Hammer zu begeben. Das Westfälische Landestheater führte dort in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung das Theaterstück „Undercover Dschihadistin“ exklusiv für das Werner-Richard-Berufskolleg auf.

Die Aufführung basiert auf dem gleichnamigen Buch der Journalistin Anna Erelle und wurde von Christian Scholze inszeniert. Darin gibt sich Anna Erelle als das junge Mädchen „Melodie“ aus, um einen Artikel über den IS zu schreiben. Bei ihren Recherchen kommt sie in Kontakt mit einem hochrangigen Führer des Islamischen Staates. Dieser versucht Melodie nach Syrien zu locken, um sie zur Frau zu nehmen.

Das Stück thematisiert die Anwerbeversuche von extremistischen Gruppierungen übers Internet und beruht auf einer wahren Begebenheit. Im Vorfeld besuchten die Schüler*innen ein Theater-Seminar, welches sie thematisch auf die Aufführung vorbereitete. ABgeschlossen wurde die Inszenierung durch eine Nachbesprechung. Hier stellten sich neben den Schauspielern, eine Vertreterin des Landeszentrale für politische Bildung und Mitarbeiter*innen der Beratungsstelle Wegweiser (Beratungsstelle für gewaltbereiten Salafismus) den interessierten Fragen und Anregungen der Schüler*innen. Am Ende der Veranstaltung fuhren Schüler*innen und Lehrer*innen begeistert nach Hause.

Hamza Charradi, Auszubildender Berufsbildungswerk

»Meine Ausbildung macht mich fit für die Zukunft.«

Hamza Charradi, Auszubildender Berufsbildungswerk