. . .

Werner-Richard-Berufskolleg - NEU - Höhere Berufsfachschule

Hauptnavigation

Informationsmaterial zum Herunterladen

Rechtlicher Hinweis

Rechtsfähige Stiftung privaten Rechts im Verbund der Diakonie (Kronenkreuz)
Hartmannstraße 24
58300 Wetter
Telefon: 0 23 35 / 63 90
Fax: 0 23 35 / 63 91 19
Kontakt: Berufskolleg

Inhalt

NEU - Höhere Berufsfachschule

Und was mach ich nach dem Mittleren Abschluss? Na klar, weiter Schule bis zum Fachabi!

Die Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung wird seit dem Schuljahr 2019/2020 am Werner-Richard-Berufskolleg angeboten und wendet sich an Schüler*innen, die ihre schulischen Fähigkeiten weiter ausbauen möchten.

Der zweijährige Bildungsgang verbindet allgemeine mit beruflichen Bildungsinhalten und eröffnet den Absolvent*innen einerseits den Zugang zu einem Hochschulstudium (Studienkompetenz), ermöglicht ihnen aber auch andererseits den Eintritt in eine berufliche Erwerbstätigkeit auf gehobenem Niveau (berufliche Kompetenz).

Aufnahmevoraussetzung ist der Mittlere Schulabschluss oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Die Prüfung zum Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife wird in unserem Hause durchgeführt und steht unter staatlicher Aufsicht.

Um die berufspraktischen Voraussetzungen für den Erwerb der Fachhochschulreife zu erlangen, ist im Anschluss an den zweijährigen Schulbesuch ein halbjähriges einschlägiges kaufmännisch orientiertes Praktikum, eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit oder der erfolgreiche Abschluss einer mindestens zweijährigen kaufmännischen Ausbildung notwendig.

Das Zeugnis berechtigt zum Hochschulstudium an einer Fachhochschule oder in entsprechenden Studiengängen einer Gesamthochschule.